Mittwoch, 13. Dezember 2017

Mein erstes Probenähen - Mantel Coralie MIT VERLOSUNG


Ich bin so glücklich. Ich durfte das erste mal bei einem Probenähen dabei sein.Und dann gleich bei so einem tollen.
Die liebe Sandra von Frau Mathilda hat ein ganz tolles neues Schnittmuster herausgebracht. Den wunderschönen Mantel Coralie. Der Mantel ist einfach klasse und vor allem so vielseitig.Er hat eine ganz tolle breite Knopfleiste und kleine Falten vorne und hinten. Du kannst ihn mit Kapuze,mit Steh oder Rundkragen nähen.Es sind verschiedene Ärmelvarianten, wie Innen und Außenliegendes Bündchen,Manschetten und Riegel vorhanden,sowie Taschen. Ihr könnt den Mantel festlich nähen z.b. aus schönen Wollstoff oder wie ich etwas lässiger aus Sweat. Er ist für festere Stoffe geeignet. Es gibt ihn von Größe 80-140.

Ganz viele wunderschöne Mäntel in vielen Varianten und mit unterschiedlichen Stoffen könnt ihr bei Frau Mathilda auf dem Blog bewundern.

Hier kommt nun mein Mantel. Er ist aus Sweat mit Jersey gefüttert und eher für die Übergangszeit gedacht,wobei Nele ihn am liebsten jetzt schon immer anziehen würde.Ich habe mich für eine Kapuze entschieden und ganz klassische Ärmel mit umgeschlagenen Bündchen.
Eine Winterversion ist aber schon in Arbeit.:-)


Zum Start des neuen Ebooks darf ich auch eins an eine von euch verlosen. Einfach ein Kommentar bis zum 20.12.17 hier hinterlassen.Es wäre schön wenn ihr bei Facebook ein Däumchen bei Frau Mathilda hinterlässt.:-)


verlinkt bei Kiddikram

Montag, 4. Dezember 2017

Ein Geburtstagsoutfit für Nele

Schon letztes Jahr wollte ich Nele ein Geburtstags Shirt nähen habe es aber zeitlich nicht geschafft.
Dieses Jahr habe ich mir dann fest vorgenommen ihr ein Shirt zu nähen. Ich wollte etwas das sie nicht nur am Geburtstag anziehen kann. Daher habe ich mich für ein Shirt mit einer Applikation entschieden die erst auf den zweiten Blick das Alter erkennen lässt und ansonsten ein fröhliches Kindershirt ziert. Nur ein Shirt war mir dann doch etwas langweilig und so habe ich ihr noch ein passendes Röckchen genäht.
Das Shirt ist eine Mieze von Rosarosa (einer meiner liebsten Schnitte) in gerader Version mit Puffärmeln.Das Faltenröckchen ist das Jersey Röckchen von Die Drahtzieherin. Der war schneller genäht als gedacht und Nele findet ihn toll. Die Applikation ist aus einem Geburtstags Applikationen Set von Mamsliebchen,das es zur Zeit aber nicht mehr gibt. Das schlummert schon ewig unbenutzt auf meinem PC.
Für das Outfit habe ich extra meinen lang gehüteten Rainbow Hearts von Stoffwelten angeschnitten.



verlinkt bei Kiddikram

Sonntag, 3. Dezember 2017

6 Jahre Nele

Am Donnerstag (30.11.) wurde unsere Prinzessin Nele schon 6 Jahre alt. Ich weiß gar nicht wo dieZeit hin ist,eben war sie noch so klein und nun kann sie es nicht mehr erwarten bis die Schule los geht und wird täglich selbständiger.
Nele hat schon lange vor ihrem Geburtstag die Tage gezählt weil sie es gar nicht erwarten konnte.
Am Donnerstag haben wir mit der Familie und den tollen neuen Nachbarn gefeiert und Nele morgens auch noch im Kindergarten.Mit ihren Freunden/Freundinnen hat sie dann am Samstag nachgefeiert.
Ich habe ihr dieses Jahr sogar ein Geburtstagsoutfit genäht und ein Einhornkissen. Beides stell ich nochmal genauer in einem anderen Post vor.


6 Jahre Nele
Du
....bist 1,16m groß
...bist 19 Kilo schwer oder leicht :-)
...bist immer in Bewegung und kannst selten still sitzen
... am liebsten tanzt du durch die Gegend
... oder singst,am liebsten eigene Kompositionen
... weißt du immer ganz genau was du willst
... bist du schon sehr selbständig, du bist ja schließlich schon groß
... bist du aber auch sehr stur wenn du etwas nicht möchtest
... hast du drei Lieblings Freundinnen
... gehst du noch gerne ins Ballett und freust dich auf deinen ersten richtigen Auftritt
... liebst du es zu kuscheln
... spielst du gerne zusammen mit deinem Bruder Spiele
... bastelst und malst du gerne
...liebst du Pferde und Einhörner
...sammelst du gerne kleine Figuren
...spielst du am liebsten mit Schleich Figuren,Lego Friends/Elves, My little Pony und Barbie oder Puppen
...kannst du noch immer stundenlang in Phantasiewelten eintauchen und spielen
...freust du dich auf die Schule und bist ein stolzes Vorschulkind
...ist dein Bruder noch immer der allerbeste für dich
...bist du genau so perfekt wie du bist
Wir lieben dich Prinzessin






Donnerstag, 23. November 2017

Ein Babyset

Meine Cousine hat im September ihre zweite Tochter bekommen und da wollte ich ihr gerne was selbst genähtes schenken.
So habe ich die Chance genutzt und endlich einmal die Babyschnitte von rosarosa vernäht.
Geworden ist es ein Mini Miez Oberteil aus ganz süßem Giraffenstoff und eine Beinschmeicheleien Leggings aus Kullerstoff vom Stoffonkel. Den Ausschnitt habe ich mit Jersey Druckknöpfen gemacht.



Sonntag, 12. November 2017

12 von 12 im November oder auch warum es hier so ruhig war.....

Heute ist wieder der 12.November und damit Zeit mal wieder bei 12 von 12 von Draußen nur Kännchen mitzumachen.
Das letzte mal war ich im März dabei und mein letzter Post ist vom Mai.Die letzten Monate kam ich nicht dazu etwas hier zu schreiben,da unsere Zeit ganz verplant war,der Grund seht ihr hier:

1.

Wir haben uns im Juni endlich ein eigenes Haus gekauft und da einiges darin gemacht werden musste ging unsere freie Zeit in den Umbau und die Renovierung des Hauses. Das Haus ist rießig da es nach hinten angebaut wurde. Wir haben 205qm Wohnfläche plus Keller. :-)

2.
Wir haben in allen Zimmern die Tapeten entfernt,in der oberen Etage komplett neuen Strom gelegt,die Fenster und Heizung getauscht, Treppe abgeschliffen, die Holzböden aufbereiten lassen,ein Stück Wand herausgerissen ......


3.
Die Kids haben fleißig mitgeholfen

4.

5.
Ende Juli/Anfang August waren wir dann noch zwei Wochen zur Erholung an der Ostsee bevor wir Ende August in ein halb fertiges Haus umgezogen sind.

6.
Die Küche war im Haus und da sie noch nicht so alt ist haben wir sie nur etwas aufgehübscht. :-) An der Rückseite der Arbeitsfläche waren vorher noch Edelstahl Platten die sind hier schon entfernt. Ansonsten haben wir neu tapeziert,gestrichen,die Arbeitsplatte und Griffe ausgetauscht und ein neues Spülbecken und einen neuen Herd eingebaut.

7.
Ein kleiner Einblick in die "Neue" Küche

8.
Im unteren Bad mussten wir am wenigsten machen, nur die Decke streichen und die Rollos am Fenster hab ich ausgetauscht. Irgendwann gibt es noch neue Möbel.

9.
Einblick ins Eßzimmer. Die Möbel wurden die Woche erst geliefert. Der neue Tisch mit den Stühlen fehlt noch. Der Kamin war auch drinnen wird aber auch bald gegen einen schöneren ausgetauscht.


10.
Ein Teil des neuen Wohnzimmers.
Im Wohn/Eßzimmer haben wir ein Panoramafenster gegen Bodentiefe Elemente ausgetauscht und daher eine Wand herausgerissen ,neu tapeziert, gestrichen und teilweise dann neue Fliesen gelegt.

11.
Das ist ein Teil von Neles Zimmer. Jetzt hat ja zum Glück jeder ein eigenes und beide auch recht große. Nele hat ein richtiges Mädchenzimmer mit viel rosa und lila. Heute hat sie auch mal echt viel heum stehen da sie gerade am bauen ist aber normalerweise räumt sie ihr Zimmer immer ganz toll auf.


12.
Das ist ein Teil von Noahs Zimmer. Er hat jetzt schon ein richtiges Jugendzimmer mit großem Bett bekommen. Noah hat sogar den Luxus einen eigenen Balkon zu haben.

Ansonsten haben wir unten noch unser Schlafzimmer und ich endlich ein eigenes Nähzimmer in dem ich den Kids aber einen Bastelbereich eingerichtet habe und eine Garderobe.
Oben ist noch ein kleiner Abstellraum,ein Zwischenzimmer in dem wir Regale für Bücher und Spiele haben,das Büro meines Mannes und noch ein Badezimmer das sich aber zur Zeit noch im Rohbau befindet.
Wie die einzelnen Zimmer im ganzen aussehen zeige ich euch dann mal nach und nach wenn alles fertig ist.



Sonntag, 28. Mai 2017

Was lange währt....

Schon ganz lange habe ich den tollen Stoff "Don´t worry" von Stoffwelten im Regal liegen. Ich fand ihn ganz süß,doch irgendwie wusste ich nicht so recht was ich daraus nähen soll. Bis Nele am Freitag den Wunsch äußerte sie hätte so gerne in buntes langes Kleid für den Sommer. Beim Stöbern nach einem passenden Stoff hatte ich ihn dann in den Händen und da wusste ich er hat seine Bestimmung gefunden.
Geworden ist es dann das Sommerkleid "Sommerliebe" von "Die Drahtzieherin". Kombiniert mit Punktestoff in Pink und Lila.
Nele findet ihr Kleid ganz toll und musste es direkt anziehen. Sie hat neben der Nähmaschine gewartet bis es fertig war.:-)


verlinkt bei Kiddikram